Stellenausschreibung

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/einen wissenschaftlichen Mitarbeiter


Die HBKsaar stellt zum 1. April 2020 eine wissenschaftliche Mitarbeiterin/einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (d, m, w) als Elternzeitvertretung im befristeten Teilzeitbeschäftigungsverhältnis (50 %) ein. Das Beschäftigungsverhältnis ist bis Ende Februar 2021 befristet.

Die Eingruppierung wird sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) richten.
Die Hochschule der Bildenden Künste Saar strebt nach Maßgabe ihres Frauenförderplanes eine Erhöhung des Anteils von Frauen in diesem Aufgabenbereich an und ist daher an der Bewerbung von qualifizierten Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Angaben über ehrenamtliche Tätigkeit sind erwünscht.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen aussagefähigen Unterlagen (Lebenslauf, Urkunden- und Zeugniskopien, Arbeitszeugnisse etc.) richten Sie bitte bis zum 1. März 2020 an die

Rektorin der Hochschule der Bildenden Künste Saar
Keplerstr. 3–5,
66117 Saarbrücken.


Nach Abgabe Ihrer Bewerbung erfolgt eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in erforderlichem Umfang zur Durchführung des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens gemäß der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Bitte beachten Sie die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten gemäß Art. 13 DSGVO im Bewerbungsverfahren unter hbksaar.de/datenschutz und bestätigen Sie die Kenntnisnahme, indem Sie Ihren Bewerbungsunterlagen einen ausgefüllten und unterzeichneten Ausdruck des Formblattes beifügen.

Die HBKsaar ist eine interdisziplinär orientierte Hochschule mit den Studiengängen Freie Kunst, Kommunikations- und Produktdesign, Media Art & Design und Kunsterziehung für das Lehramt an unterschiedlichen Schulformen. Zusätzlich werden spezialisierte Masterstudiengänge angeboten.


Gesucht wird eine teamfähige Persönlichkeit mit besonderer sozialer und kommunikativer Kompetenz, sicherem Auftreten und der Fähigkeit, auch schwierige Situationen eigenverantwortlich zu meistern.


Aufgabengebiet:

  • Gestaltung und Realisierung von Publikationen der HBKsaar (z.B. Jahresberichte, Ausstellungskataloge, Kommunikationsdrucksachen, Formulare, digitale Veröffentlichungen)
  • individuelle Beratung und Vermittlung von Kompetenzen an Studierende und die Unterstützung von Projektgruppen bei der Erstellung von Publikationen
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen in den Themenbereichen Grafik Design, Layout, Publikation, Editorial Design, Corporate Design und zu ähnlichen für die Studiengänge der HBKsaar relevanten Inhalten

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Kommunikationsdesign/Visuelle Kommunikation, Mediengestaltung oder in einem vergleichbaren Studiengang
  • Berufserfahrung im Bereich Kommunikationsdesign
  • versierter Umgang mit PC- und Macintosh-Computern
  • profunde Kenntnisse in Desktop-Designprogrammen (Adobe Creative Suite, Quark XPress oder Affinity Suite)
  • routinierter Umgang mit Office-Anwendungen und kollaborativen Online-Tools (Microsoft, Cloud- Anwendungen, Google Suite)
  • gute Kenntnisse in der Druckabwicklung (Offset und digital)
  • Kenntnisse in digitalem Publizieren, Webanwendungen und CMS-Systemen
  • gute typografische Kenntnisse und Gespür für Farben, Bild- und Text-Kompositionen
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Zuverlässigkeit, Begeisterungsfähigkeit, Teamgeist
  • strukturierte Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Selbstorganisation und Leistungsbereitschaft