Dr. Michael Schmitz

Leitung xm:lab


Medieninformatik


[er/ihm; he/him]




Kontaktdaten

0681/92652 -122

Sprechzeiten

Nach Vereinbarung



Vorlesungen

WS 2023/24Sustainable UX & Design ThinkingGame-Design 101: "back-to-roots"23-24_WiSe MAD Basis (Grundlagen Media Art & Design)Inside Startup WiSe23/24Open Call: Kolloquium für Projekte an der Schnittstelle von Design/Kunst und TechnologieGames & Interactive Media – Game Design RouletteSS 2023Games & Interactive MediaThe Missing Link101 Games & AnimationWS 2022/23MAD-Einführung: MAD trifft MedieninformatikGAMES & INTERACTIVE MEDIA – deep in a lucid dreamDigitale Mikro-Spiele zur Vermittlung künstlerischer MethodenMedical Training in VRinside startupSS 2022Narratives Game DesignGames & Interactive Media – Krieg der KnöpfeSmartgassenSustainable Design Thinking - Kann Design die Welt verändern?Virtual GalleryWS 2021/22ArduinoGAMES & INTERACTIVE MEDIA – WonderVoidEinführung in Media Art und DesignSS 2021GAMES & INTERACTIVE MEDIA – Interaktive UtopienCreatives can code?Sprechstunde Informatik / Projekte / Experimental MediaHallo Appius! MAD Basis (Grundlagen Media Art & Design)WS 2020/21Ludere Ludwig : Games & Interactive Mediastadt+digital+xApp DesignMAD-Basis: Dozenten & Hochschule kennenlernenSS 2020Games ClubCoding da Vinci HackathonCreatives can code?FreiSpielWS 2019/20Games ClubArduino meets Urban GardeningI/O WerkstattDuellVorstellung der MAD DozentenKI für FilmemacherGame Design WorkshopSS 2019Games ClubHÖRSPUREN (Workshop)App DesignI/O WerkstattCoding BasicsExperimental Media Kolloquium“Lasset die Spiele beginnen”Rapid Game DevWS 2018/19Arduino – Ein Kurs für AnfängerCoding BasicsWorkshop: Story / GameGames ClubGAMES & interactive MediaVorstellung der MAD DozentenI/O Werkstatt




QR-Code Kontaktdaten

 

Mitbegründer und Leiter des xm:lab und Dozent an der Hochschule der Bildenden Künste Saar.

Mein Ziel ist es, neue Ansätze zur Gestaltung menschlicher Erfahrungen in einer technologisierten Welt zu erforschen und erproben. Aufbauend auf Erfahrungen in den Bereichen Mensch-Computer-Interaktion, Internet der Dinge, Methoden der künstlichen Intelligenz und Informatik im Allgemeinen, interessiere ich mich dafür, wie sich reale und virtuelle Räume konstruieren und kombinieren lassen, um eine ästhetische, inspirierende und effektive Interaktionen zu ermöglichen, insbesondere in Zusammenarbeit mit gestalterischen Disziplinen wie Storytelling, Game Design oder Medien-Kunst.

-> Zu meinen Publikationen

Diese Website verwendet lediglich systembedingte und für den Betrieb der Website notwendige Cookies (Session, individuelle Einstellungen).
Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen.
Datenschutzbestimmungen