ROTATIONEN 2017


Rotationen-Club im Pingusson-Bau
SS 2017

Richtung

Performance
Installation
3D-Animation
Audiovisuelle Kunst/sound art
Film/Video
Lichtkunst/Lichtdesign
Medienkunst
Bühneninszenierung

ROTATIONEN 2017, Rotationen-Club im Pingusson-Bau

Nach dem Erfolg des Projekts „Rotationen” am Saarbrücker Schloss im Juli 2015 und im Juni 2016 wird es nun eine Neuauflage des Live-Visual-Concerts im Rahmen des Festivals „Colors of Pop” im Oktober 2017 geben.
Das Rotationen-Team inszeniert am Freitag, dem 13. Oktober, in zwei Shows um 19 und um 22 Uhr exklusiv für das Festival die außergewöhnliche Architektur des Pingusson-Baus in Saarbrücken: Mit Animationen, Filmen und Visuals sowie komponierter und improvisierter Live-Musik – inspiriert von Fritz Lang's visionärem Stummfilm METROPOLIS.
Das künstlerische Team transformiert das bewährte Format „Rotationen - MusikLichtSpiele” für das Festival zu einem Indoor-Clubformat, das das Publikum Teil der visuell-musikalischen Inszenierung werden lässt und mit der Compagnie Osmosis aus Lothringen eine neue Komponente der Bespielung von Architektur und Raum präsentiert.

Das Veranstaltungsformat „Rotationen“ wurde von Vertreter/innen des Studiengangs Media Art and Design der HBKsaar und der Jazzstudiengänge der HfM Saar entwickelt und in Kooperation mit dem Regionalverband Saarbrücken 2015 und 2016 erfolgreich am Kulturort Saarbrücker Schloss aufgeführt. Rund 18.000 Besucher/innen jeder Altersgruppe von beiden Seiten der deutsch-französischen Grenze, aber auch aus der gesamten Großregion ließen sich bei den Veranstaltungen in den beiden Vorjahren von den interdisziplinären Arbeiten begeistern. Die Auszeichnung mit dem „Landespreis Hochschullehre 2015” zeugt von der Anerkennung, die dem Projekt auch im Hochschulkontext entgegen gebracht wird.

 

Musik:
Oliver Strauch (musikalische Leitung, Komposition, Arrangement) / David Ascani (Saxophon) / Juan Pablo González (Gitarre) / Steffen Lang (Gitarre) / Kaori Nomura (Piano) / Stephan Goldbach (Kontrabass, E-Bass) / Lukas Reidenbach (Kontrabass, E-Bass) / Leo Kwandt (elektronische Komposition) / Michel Meis (Schlagzeug)

Projektionen:
Burkhard Detzler (künstlerische Leitung) / Lydia Kaminski / Fabian Mansmann / Philipp Neumann / Florian Penner / Francois Schwamborn / Ingo Wendt

Tanz:
Osmosis Cie-Ali Salmi
Ali Salmi (Choreografie, Tanz) / Laureline Richard (Tanz)

Rotationen-Club findet statt im Rahmen des Festivals „Colors of Pop“, cop2017.de
Veranstalter: Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes mit der finanziellen Unterstützung von INTERREG V
Projektträger: K8 – Institut für strategische Ästhetik GmbH in Kooperation mit dem Studiengang Media Art & Design der HBKsaar und den Jazzstudiengängen der HFM Saar

Weitere Informationen unter www.rotationen.org und www.cop2017.de.