ROTATIONEN


Bild-Musik I Mediale Komposition I Rauminszenierung I Interaktion
SS 2015

Akteur*innen

Julia Hartnik


Richtung

Installation
Animation
Audiovisuelle Kunst/sound art
Public Art
Interaktive Produktion
Film/Video
Lichtkunst/Lichtdesign
Medienkunst


Projektart

Entwicklung von Förderstrategien, Umsetzung als Veranstaltung, Umsetzung von Koordination und Management, Schwerpunkt Transfer


Projektjahre

2015

Live-Visual-Concert am Saarbrücker Schloss, 10. und 11. Juli 2015

Im Rahmen eines interdisziplinären, hochschulübergreifenden Projekts entwickelten Studierende der Hochschule der Bildenden Künste Saar und der Hochschule für Musik Saar in Zusammenarbeit mit dem Studiengang Medieninformatik/Universität des Saarlandes unter dem Titel „Rotationen“ außergewöhnliche Inszenierungen für die Fassade des Saarbrücker Schlosses. Der Regionalverband Saarbrücken, dessen Verwaltungssitz das Saarbrücker Schloss ist, unterstützte als Veranstalter das Projekt.

Rund 12 000 Besucherinnen und Besucher erlebten diese einzigartige, visuelle Konzertsituation, bei der Musik- und Bildanteile der Aufführung integraler Bestandteil einer multimedialen Komposition waren, die eine erlebnisintensive Bild-Musik im Raum entstehen ließen.

Im Anschluss an das Live-Visual-Concert konnten meditative Projektionen an der Schlossfassade durch Besucherinnen und Besucher mit dem Smartphone interaktiv gesteuert werden.

 

Koordination: Dr. Andreas Bayer, Julia Hartnik

Projektleitung: Prof. Burkhard Detzler, Marcel Köster, Florian Penner, Dr. Michael Schmitz, Prof. Oliver Strauch, François Schwamborn

Mit Visuals von: Dominik Bergum, Amra Causevic, Marius Folz, Hadi Hajdarevic, Rosita P. Hofmann, Jan Kloke, Adrienne Langner, Marius Leroux, Octavian Matiutu, Nadiya Morenko, Simon Pähler, Maria Elena Schmidt, François Schwamborn, David Schwarz, Michael Voigt, Cyrus Wong

Live-Band: Luis Bildhäuser (Drums), Hannes Gajowski (Guitar), Annika Jonsson (Vocal), Leo Kwandt (Drums, Rechner), Steffen Lang (Guitar), Ben Lehmann (Bass), Maritta Meyer (Vocal), Barbara Neumeier (Barockflöte, Electronics)

Programmierung: Stefan Fey, Kyrill Pugatschewski

Projektmanagement: K8 Institut für strategische Ästhetik gGmbH