Kultur + X


gemeinsam.prozesse.neu.denken

Akteur*innen

Julia Hartnik, Marvin Köth, Agnès Lotton, Philipp Wettmann, Soenke Zehle


Projektart

Entwicklung von Szenarien, Gestaltung von Prozessen, Umsetzung als Veranstaltung, Schwerpunkt Transfer


Projektjahre

2020

Im Frühjahr dieses Jahres mussten wir alle das gleichzeitige Verschwinden von Märkten und Öffentlichkeiten erleben. Eine so noch nie dagewesene Ausnahmesituation, in der eine Vielzahl von Voraussetzungen für den kulturellen „Normalbetrieb” weder gegeben war noch ohne weiteres (etwa durch Soforthilfen) wieder hergestellt werden konnte.

Diese Erfahrung teilen - bei aller Unterschiedlichkeit in den Voraussetzungen und den konkreten Umständen - kreative Freischaffende und institutionelle Akteure (Bibliotheken, Kinos, Konzertveranstalter, Museen, Theater...)

Wie können Kulturschaffende - Institutionen UND Freischaffende - gemeinsam die innerhalb der Krise wie auch davor entstandenen Herausforderungen angehen, und so Handlungsspielräume und Chancen eröffnen und erweitern?

In zwei Hackathon*-Veranstaltungen möchten wir gemeinsam darüber nachdenken, debattieren und konkrete Handlungsoptionen ausloten.

Teil #1 - gemeinsame Herausforderungen identifizieren
Freitag, 11. September 2020, 15:00-18:00 Uhr im Pingusson-Gebäude (Hohenzollernstraße 60, Saarbrücken)

Zielpublikum: Vertreter*innen aller öffentlich getragenen oder öffentlich unterstützten Kulturinstitutionen im Saarland

Fokus: gemeinsam identifizieren wir die Herausforderungen, die für die meisten Akteure die größte Relevanz und Bedeutung haben

Teil #2 - Lösungsideen kollektiv entwickeln
November 2020 (Datum folgt / wird im Rahmen von Treffen #1 abgestimmt)

Zielpublikum: Vertreter*innen der Kulturinstitutionen und Expert*innen aus dem Kreativ- und Digitalsektor sowie anderer gesellschaftlicher Bereiche

Fokus: gemeinsam Ideen und Lösungsansätze für die Herausforderungen, die bei der ersten Veranstaltung ausgewählt wurden, entwickeln

Anmeldung bitte über das Anmeldeformular - wir freuen uns auf Eure / Ihre Teilnahme !

Bild: Rainer Hartz

Abbildungen